BEAUTY REVIEWS SKINCARE

Face Halo – The modern Makeup Remover // Review

22. September 2017

„A one-step solution to make-up removal, using water only.“

Produktbeschreibung: Ein  Make up-Entferner-Pad, das durch Mikrofaserstränge in Kombination mit Wasser das Make up effektiv und ohne zusätzliche Reinigungsprodukte entfernen soll

Preis: 22$ für ein 3er-Paket (etwa 18,50€), Bezahlung via PayPal oder amazon pay

Bezugsquelle: www.facehalo.com

Versand: Versand aus den USA mit USPS für 12,83$ (etwa 10,80€), am 12.09. bestellt und am 18.09. zugestellt, von zollamtlicher Behandlung befreit

Versandverpackung: Plastikumschlag (siehe Fotos)

Material: bestehend aus Mikrofasern (HaloTech Mikrofaserstränge sind 100x feiner als menschliches Haar) und einer Satinnaht

Problematische Inhaltsstoffe? Keine

Für welchen Hauttyp? Für alle Hauttypen geeignet

Anwendung

Um Make up zu entfernen muss der Face Halo nass sein. Dazu kann warmes oder kaltes Wasser benutzt werden, erst mit Wasser vollsaugen lassen, dann auswringen. Mit sanften, kreisenden oder wischenden Bewegungen wird nun das Make up vom Gesicht genommen. Bei stärkerem Augen-Make up empfiehlt es sich, den Face Halo nochmals anzufeuchten, nicht so stark auszuwringen und ihn dann ein paar Sekunden auf dem Auge ruhen zu lassen. Kann morgens zur leichten Reinigung und als sanftes mechanisches "Peeling" nach zum Beispiel Fruchtsäurepeelings, sowie abends zum Entfernen des Make up's angewendet werden. Beispielvideos: Face Halo How to und Video von Chloe Morello

Unbenutzt

nach einer Benutzung, mit Waschgel gewaschen

nach einer Maschinenwäsche

Was ich mag

  • Es funktioniert wirklich und das sehr schnell und einfach, sogar Mascara geht restlos ab
  • Schonende Reinigung ohne aggressives Reiben oder „schlechte“ Inhaltsstoffe (siehe Beitrag zum Thema Gesichtsreinigung)
  • „Porentiefe“ Reinigung im Gegensatz zu zum Beispiel einem Reinigungstuch, siehe „The Halo Effect“
  • Es sind keine Rötungen oder Reizungen aufgetreten
  • Für die Gesichtsreinigung ist kein zusätzliches Produkt nötig, das schont den Geldbeutel
  • Umweltbewusst, da kein täglicher Abfall durch Wattepads, Abschminktücher produziert wird
  • Wiederverwendbar, übersteht bis zu 200 Maschinenwaschgänge
  • Im Vergleich zu herkömmlichen Abschminkprodukten und auf Dauer betrachtet, sind Face Halo’s eine sehr preiswerte Alternative
  • Praktisch für Reisen oder Make up Artists, die mehrere Looks hintereinander schminken und nur das Augen-Make up ändern müssen
  • Einfacher Kaufprozess, sehr schneller und reibungsloser Versand

Was ich nicht mag

  • Um zu vermeiden, dass sich der Face Halo verfärbt, ist eine Reinigung mit Seife oder einem Waschgel nötig, nur mit Wasser bekommt man die Verfärbungen (besonders Mascara und Liquid Lipsticks) nicht raus. Die Verfärbungen durch Produktrückstände oder andere Textilien in der Waschmaschine, sollen laut Hersteller aber keinen Einfluss auf die Reinigungseffektivität haben.

Erfahrungen und Fazit

Ich habe den Face Halo am Montag bekommen und wollte ihn unbedingt vor der Kamera testen, um auch wirklich unverfälscht wiederzugeben, was er so kann.

Leni kam also am Dienstag vorbei und hat mich beim Abschminken abgelichtet. Mein Makeup bestand aus getönter Tagespflege, etwas Lidschatten, Augenbrauenstift, Bronzer, Wimperntusche und einem extra im Vorfeld aufgetragenen Lippenstift (Lancôme Matte Shaker). Relativ simpel also.

Das Prozedere an sich ist super einfach: Nass machen, auswringen, abschminken.

Erster Härtetest war natürlich die Mascara. Da meine Wimpern doch recht empfindlich auf Reibung reagieren, war ich sehr vorsichtig, habe den Face Halo erst mal für ein paar Sekunden auf mein Auge gedrückt und dann sanft versucht, das Make up abzunehmen. Der Lidschatten war auf Anhieb weg, die Mascara nicht. ABER nach etwa dreimaligem, sehr sanften Wischen war die Mascara ab. Einfach so, ohne Rückstände oder gereizte Augen! Und das nur mit Wasser! Der Rest war dann ein Kinderspiel und auch der matte Lippenstift war super leicht abzunehmen. Man muss nur ganz sanft über das Gesicht fahren und alles ist, puff, weg. Sollte es doch mal etwas schwerer sein, bei zum Beispiel wasserfesten Produkten, empfiehlt der Hersteller einfach mit etwas nativem Öl vorweg die zu reinigende Stelle einzureiben, so dass das Produkt schon mal aufgebrochen wird und dann alles mit dem Face Halo abzunehmen. Habe ich jetzt noch nicht getestet, aber da Leni aus dem Staunen nicht mehr rauskam und für ein Look-Shooting recht stark geschminkt war, hat sie den Face Halo auch direkt ausprobiert und alles ging genauso leicht ab wie bei mir.

Zum Schluss bin ich noch mit einem Wattepad und Mizellenreinigungswasser über meine Haut gefahren und habe miniminimini Rückstände gesehen. Das war allerdings die Male danach nicht der Fall und deshalb vermute ich, dass die Rückstände aus’m Haaransatz oder von der noch geschminkten Seite meines Gesichts kamen.

Den eingesauten Face Halo habe ich dann mit etwas Reinigungsgel von Balea (gut, günstig und schonend, aber Seife geht auch) sauber gemacht, das hat sehr gut funktioniert. Er war danach zwar nicht so strahlend weiß wie am Anfang, aber Verfärbungen sollen grundsätzlich wohl nichts an dem eigentlichen Reinigungsprozess und der Effektivität ändern.

Zum Trocknen suche ich noch einen geeignet Platz, würde aber auf jeden Fall eine Lagerung in einem offenen Behältnis an der Luft empfehlen.

Morgens benutze ich den Face Halo nun auch, ab und zu in Kombination mit etwas Reinigungsöl. Funktioniert ganz wunderbar!

Maschinenwäsche war auch absolut kein Problem, der Face Halo ist etwas heller geworden, fühlt sich so weich an wie am Anfang, hat natürlich nicht mehr das fluffige Erscheinungsbild wie vor der ersten Benutzung, aber das ist glaube ich auch einfach nicht möglich. Achtet nur darauf, dass ihr keinen Weichspüler benutzt, da dieser einen Film über die Mikrofaserstränge legt und somit die Effektivität negativ beeinflusst.

Tja, was soll ich sagen, unser Fazit wird wohl keine Überraschung mehr sein. Wir sind ziemlich begeistert von so viel Innovation, Einfachheit und Nachhaltigkeit. Solltet ihr also sowieso schon über einen Kauf nachgedacht haben, wir können euch nur darin bestärken. Die lütten Dinger sind der Hammer!

    Leave a Reply

    Instagram

    Die Antwort von Instagram hat keine Bilder enthalten.

    Follow US!